Galerien

Hart aber fair: „Muss das Auto an den Pranger?“

Es sorgt für Dauerstaus, vergiftet die Luft: Für Kritiker ist das Auto ein Technik-Dinosaurier. Kommt jetzt das Ende des Verbrennungsmotors? Was ist die beste Alternative? Und wo bleibt der Spaß am Fahren in Batterieautos, ferngesteuert von Computern? Hart aber fair: „Muss das Auto an den Pranger?“ weiterlesen

Advertisements

Kapitalanleger sitzen teilweise auf ihren Kapitalanlagen wie auf einer Zeitbombe. Jetzt prüfen lassen ob Verjährung droht! BSZ® e.V. hilft!

Viele betroffene Bankkunden haben überhaupt noch nicht bemerkt, dass sie von ihrer Bank hinter die Fichte geführt wurden und sitzen auf ihren Kapitalanlagen quasi wie auf einer Zeitbombe. Kapitalanleger sitzen teilweise auf ihren Kapitalanlagen wie auf einer Zeitbombe. Jetzt prüfen lassen ob Verjährung droht! BSZ® e.V. hilft! weiterlesen

Freiburg – ein Jahr danach, der Prozess und die Chronologie des Versagens

Es verändert sich viel in Freiburg. »Die Unbekümmertheit ist weg! « stellt der Polizeipräsident fest; der grüne Oberbürgermeister Dieter Salomon: »Die Verunsicherung reicht bis tief ins linksliberale Bürgertum hinein.« Freiburg – ein Jahr danach, der Prozess und die Chronologie des Versagens weiterlesen

So wehren Sie sich gegen unverlangte E-Mail- und Fax- Werbung.

Seit dem 10. Juli 2001 kämpft der BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V. (Dieburg) für seine Fördermitglieder gegen die unlautere und unerwünschte Werbung. Jetzt hauptsächlich gegen E-Mail-Spam.  So wehren Sie sich gegen unverlangte E-Mail- und Fax- Werbung. weiterlesen

Lebensversicherungen: Ein Bündnis für das Leben geht in die Brüche!

Viele Verbraucher haben einst ein Produkt gekauft dessen genauen Preis Sie überhaupt nicht kannten, haben  aber trotzdem treu und brav  in langjährigen Raten (oft 30 Jahre und mehr) bezahlt.

 

Lebensversicherungen: Ein Bündnis für das Leben geht in die Brüche! weiterlesen

Strompreise: Wer soll das bezahlen, Wer hat das bestellt, Wer hat so viel Pinke-Pinke, Wer hat so viel Geld?

Mit diesem Karnevalshit prangerte Jupp Schmitz 1948 im Kölner Karneval die durch die Währungsreform vom Juni 1948 ausgelösten Preissteigerungen an. Denn die urplötzlich kurz nach der Währungsreform auf dem Markt kommenden Angebote überforderte die Kaufkraft der deutschen Konsumenten. Strompreise: Wer soll das bezahlen, Wer hat das bestellt, Wer hat so viel Pinke-Pinke, Wer hat so viel Geld? weiterlesen

Diesel-Klage: Jetzt klagt die Landesregierung von Baden-Württemberg also doch gegen das umstrittene Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart.

In den Räumen des Umweltbundesamtes wurde eine Studie vorbereitet, die in der Forderung gipfelt, dass nur noch zehn von 1.000 Einwohnern in Städten ein Auto haben dürfen. Zehn, das wird sogar für die Oberen knapp. Vom Volk redet sowieso niemand. Diesel-Klage: Jetzt klagt die Landesregierung von Baden-Württemberg also doch gegen das umstrittene Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart. weiterlesen