Ihr Anwalt hat Fehler gemacht? Sie haben den Schaden? Schadensersatz prüfen lassen!

Es gibt weder schlechte Mandanten noch schlechte Anwälte. Nur die Partnerwahl ist mitunter falsch. Ihr Anwalt hat Fehler gemacht? Sie haben den Schaden? Schadensersatz prüfen lassen! weiterlesen

Advertisements

Aktuell gibt es etwa 840 Kryptowährungen. Da lohnt es sich, vorher rechtlichen Rat einzuholen.

Nach der Kursrally der letzten Zeit, wollen immer mehr Privatanleger am Boom der Kryptowährungen partizipieren und eröffnen Accounts bei den diversen Anbietern von Crytpocurrency Exchange Börsen. Aktuell gibt es etwa 840 Kryptowährungen. Da lohnt es sich, vorher rechtlichen Rat einzuholen. weiterlesen

Fahrverbote: Das traurigste von allen Übeln sind die selbstgeschaffenen. (Sophokles) Nach dem Diesel jetzt auch Benziner unter Beschuss.

Prof. Matthias Klingner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI) in Dresden, hat erhebliche Zweifel, woher der Feinstaub tatsächlich kommt. Fahrverbote: Das traurigste von allen Übeln sind die selbstgeschaffenen. (Sophokles) Nach dem Diesel jetzt auch Benziner unter Beschuss. weiterlesen

Weckruf für Weltoffenheit, Freiheit und Toleranz!

Nachdem Terror auch in unserer Mitte ausgebrochen ist und  sich die Gesellschaft zusätzlich mit einer Welle von Hass und Gewalt konfrontiert sieht, verbreitet sich in der Bevölkerung Unsicherheit wie eine ansteckende Krankheit. Weckruf für Weltoffenheit, Freiheit und Toleranz! weiterlesen

Rückforderung von Ausschüttungen: Statt ansehnlicher Profite, gibt es jetzt Zahlungsaufforderungen des Insolvenzverwalters!

Vielen Kunden wurden von ihren Banken Schiffs- und Medienfonds als sichere Anlage zur Altersvorsorge verkauft.  Statt ansehnlicher Rendite, haben viele Investoren ihr Geld verloren.  Aber damit nicht genug. In vielen Fällen macht das Finanzamt noch Forderungen geltend und so mancher Insolvenzverwalter fordert von den völlig überraschten Anlegern die bereits erhaltenen Ausschüttungen zurück.
Rückforderung von Ausschüttungen: Statt ansehnlicher Profite, gibt es jetzt Zahlungsaufforderungen des Insolvenzverwalters! weiterlesen

Verrät die Automarke wer am Steuer sitzt?

Stimmt zwar nicht, aber so werden Sie trotzdem wahrgenommen. Dieser pauschalen Einordnung kann man mit einer simplen  sozialen Interaktion entgehen, wenn Sie Ihr Auto mit einem Aufkleber zum Sender einer Nachricht machen, dann werden alle Anderen automatisch zu Empfängern. Verrät die Automarke wer am Steuer sitzt? weiterlesen

Als Deutschland noch eine lebendige Opposition hatte, da war die Blütezeit der Autoaufkleber.

Jetzt, da wieder mit dem Atomknopf argumentiert wird, ist es an der Zeit, die Botschaft zu verbreiten dass man für eine lebenswerte Welt für alle Menschen eintritt und für Weltoffenheit, Gewaltfreiheit und Toleranz steht. Als Deutschland noch eine lebendige Opposition hatte, da war die Blütezeit der Autoaufkleber. weiterlesen

Die Zeitung der DAO Deutsche außerparlamentarische Opposition

%d Bloggern gefällt das: