GLAUBE UND WIRKLICHKEIT : Illusion „Energiewende“ VON HOLGER DOUGLAS


Je näher wir die Energiewende in den Blick nehmen, desto ernüchternder – sie ist nur aus der Ferne schön.

Mit Durchhalteparolen wie „Wir schaffen das!“ bis hin zum verzweifelten „Wir wollen das CO2 weghaben!“ täuschen sich viele Gutmeinende darüber hinweg, dass die „Energiewende“ eine reichlich undurchdachte Absichtserklärung ist, von der jene zuletzt abrücken wollen, die daran verdienen.

Fortschritt – das war meistens gleichbedeutend damit, dass mehr Energie billiger als zuvor zur Verfügung stand. Früher jedenfalls. Unsere Vorfahren haben immer versucht, effektiver Energie einzusetzen. Sie nutzten zunächst den Wind, mit Segelschiffen, mit Windmühlen. Und ärgerten sich häufig. Denn der Wind ist so unzuverlässig wie . jetzt doch mal keine Beleidigungen gegenüber dem Politpersonal.

Hier lesen Sie den ganzen Beitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.